Generalversammlung in Böingsen - Frauenquote erreicht


Reinhard Brunswicker, Werner Küster, Otto Heinrichs, Martin Schulte und Stefanie Burzi

Die Generalversammlung der Böingser Schützen fand 25.01.2019 um 20.00 Uhr in der Böingser Schützenhalle statt.

Der Brudermeister Martin Schulte begrüßte die Anwesenden der Versammlung. Ein besonderes Willkommen galt dem Königspaar Andre und Simone Stirnberg, sowie dem Ehrenoberst Manfred Wenzig.

Nach der Totenehrung wurde das Protokoll der Generalversammlung vom 26.01.2018 vorgetragen.

Die Höhepunkte der Schützensaison 2018 waren u.A.:

  • das Bezirkskönigsschießen, bei dem der damalige König Günter Stirnberg einen hervorragenden 2. Platz belegte,
  • den Bezirkseinkehrtag in der Lürbke,
  • die Vorbereitungen für das Osterfeuer,
  • das Aufstellen der Parkplatzleuchten,
  • das vereinsinterne Fähnchenfest bei Günter Stirnberg,
  • der Besuch eines Schützenfestes bei einem befreundeten Schützenverein in Düsseldorf,
  • diverse Besuche befreundeter Vereine,
  • die Hedwigfeier,
  • das Wintergrillen,
  • die Altpapiersammlung,
  • der Abschlussgottesdienst 2018
  • und natürlich als Höhepunkt das Böingser Schützenfest.

Der nächste Punkt auf der Tagesordnung waren die Hallen-und Kassenberichte.

Bei den Kassenprüfungen konnten keine Mängel festgestellt werden, dem Vorstand wurde Entlastung erteilt. Finanziell steht der Verein sehr gut da und ist für die nächste Zeit gerüstet.

Der mit Spannung erwartete Punkt Vorstandswahlen ergab folgendes Ergebnis, wobei sich Günter Fendesack als II Vorsitzender und Klemens Hamer als Hallenwart nicht mehr zur Wahl stellten.

Alter und neuer Brudermeister Martin Schulte
2. Vorsitzende Stefanie Borzi
1. Schriftführer Werner Küster /
Weitergabe des Amtes im Laufe der Periode an
Melanie Schulte
1. Kassierer Reinhard Brunswicker /
Weitergabe des Amtes im Laufe der Periode an
Denis Brunswicker
Beirat Melanie Schulte
Denis Brunswicker
Stefan Siepmann
Michael Schulte
Pressewart Günter Fendesack

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Aufnahme neuer Offiziere. Astrid Wonner, Simone Stirnberg, Julia Prowe, Nicolai Prowe und Alexander Stirnberg wurden ins Offizierscorps aufgenommen.

Aufgrund seiner Verdienste um den Verein wurde Otto Heinrichs zum Ehrenvorsitzenden ausgezeichnet.

Resümierend konnte bei Abschluß der Versammlung zufrieden festgestellt werden: Positive Zahlen, zunehmender Frauenanteil und Erweiterung des Offizierkorps.

Der 1. Vorsitzende Martin Schulte schloss um 23.00 Uhr die Versammlung.